Villa de l'Ô

Beschreibung

Das alte Gebäude direkt an der Stadtmauer mit herrlichem Blick auf die Bucht wurde von einem Architekten-Team wunderschön renoviert und ganz edel im Kolonialstil eingerichtet.

Wer hierher kommt begibt sich auf eine Zeitreise, man ist versucht, einen Safari-Hut aufzusetzen und sich in ein Reisekostüm der Jahrhundertwende zu kleiden.

Jedes der 12 Zimmer ist individuell dekoriert, einige haben Meerblick, überall stehen witzige Details, alte Fernrohre, Reisekoffer, Bücherpakete. Sehr schön das Zimmer "Avel Mor" (Meeresvogel) auf dem Dach mit maritimer Dekoration und eigener kleiner Terrasse. Ein weiteres Zimmer hat ein Zwischengeschoss mit zwei Betten für die Kinder.

Im Opium steht das breite Bett mitten im Zimmer und ermöglicht von dort aus durch die hohen Glasfenster einen wunderbaren Blick auf die weite Strandbucht.

Die Dachterrasse hat den besten Ausblick der ganzen Stadt, der Blick auf den weiten Sandstrand wird von keiner Mauer eingeschränkt. Das Frühstück wird dort serviert. Mittags bekommt man dort auch kleine Snacks und Salate oder Pizzen, abends kann man im schönen Innenhof sehr gut essen. Alkohol wird ausgeschenkt. Das Riad hat auch eine schöne Hammam, Massagen (sehr gut!) können gebucht werden, die Masseurin kommt dann ins Haus.