Marrakech bis Essaouira

Anfrageformular

Marrakech bis Essaouira

auf Anfrage

Leistungen

15 Tage-Reise mit 14 Übernachtungen

Übersicht

Sie werden am Flughafen Marrakech abgeholt und zu Ihrem ausgewählten Riad in der Altstadt gebracht. Dort wohnen Sie in einem schönen Zimmer mit Frühstück. 

Am Morgen Rundgang mit deutsch sprechendem Führer zu den Sehenswürdigkeiten.

Am Nachmittag streifen Sie durch Marrakech auf eigene Faust.

Abholung vom Hotel mit Geländewagen. Die Fahrt geht über den malerischen Hohen Atlas mit Fotostopps, so oft Sie das möchten. Nach Überquerung des Passes Tizi-n-Tichka geht die Fahrt nach Ait Benhaddou, ein jahrhunderte altes Kasbahdorf, das von der Unesco zum Welterbe erklärt wurde. Dort Mittagessen. Danach überqueren Sie den in seiner Kargheit beeindruckenden Anti-Atlas, bevor Sie das weite Oasental des Dra mit seinen hunderttausenden von dunkelgrünen Dattelplamen erreichen.
Die Übernachtung wird in der Karawanenhauptstadt Zagora sein, das Riad Dar Sofian liegt romantisch im schattigen Palmenhain.

Nach dem Frühstück können Sie das idyllische Amezrou inmitten des Palmenhains besuchen. Dort gab es lange Zeit ein jüdisches Viertel, die Juden sind heute alle nach Israel ausgewandert, aber die einfache Dorf-Synagoge kann noch besichtigt werden. Auf dem Weg zum Tor der Sahara, Mhamid, passieren wir Tamegroute mit einer berühmten Koranbibliothek. Auch die Untergrund-Kasbah und die Töpfereien sind einen Besuch wert. Wir erreichen Mhamid, wo der Draa seinen oberirdischen Lauf und auch die Zivilisation endet.

Zur Mittagszeit dann gibt es einen Lunch in der Kasbah Sahara Services. Nach einer erholsamen Mittagpause und vielleicht sogar einem Bad im Pool geht es weiter mit dem Geländewagen in die Weite der Wüste. Rechtzeitig vor Sonnenuntergang erreichen Sie das weite Dünenmeer des Erg Chegaga, die größte Gruppe von Sanddünen in der Region erreicht eine Höhe von 300 m und eine Weite von 40 km. Dort besteigen Sie die wartenden Kamele und erklimmen die Dünen, um von dort den rotgoldenen Sonnenuntergang zu bestaunen.

Sie wohnen in einem privaten, komfortabel eingerichteten Zelt mit kleiner Veranda, dafür gibt es Sitzmöbel, so dass Sie am Abend dort den leuchtenden Sternenhimmel bei einem Drink genießen können. Die wenigen Zelte stehen in diskretem Abstand zueinander. Ihr privater Nassbereich hat eine richtiges WC und eine Dusche. Bequeme Bettwäsche und ausreichend Handtücher sind vorhanden.

Nach einem Wüstenfrühstück geht es auf Piste über den legendären Iriki-See, der nur nach den seltenen heftigen Regenfällen mit Wasser gefüllt ist und dann vielen seltenen Vögeln eine Oase bietet. Doch die meiste Zeit des Jahres ist dies eine weiße, tischebene Salzfläche, über die man im Autobahntempo rasen kann. In der Ferne sehen Sie die magische Zaouia Sidi-Abd-en-Nebi liegen, deren Bewohnern der „böse Blick" nachgesagt wird und durch die keiner der einheimischen Fahrer freiwillig fährt.

In Foum Zguid beginnt dann wieder die Asphaltstraße, es geht weiter durch den Anti-Atlas auf einer schnellen Asphaltstraße durch die Einsamkeit. Vielleicht machen Sie einen Stopp bei den Kaskaden von Tissint, und vielleicht wird gerade dort Ihr Fahrer ein Picknick zubereiten. Am Abend schlafen Sie in Tata in der wunderdschönen Kasbah Infiane.

Am Morgen geht es zunächst weiter auf der einsamen Wüstenstraße nach Icht. Dort liegt das Camp Borj Biramane, wo Sie eine gemütliche Mittagspause mit einem Sprung in den Pool verbinden können.

Danach überqueren Sie den Anti-Atlas auf einer sehr schönen Strecke, teils Asphalt und teils Piste und erreichen am Nachmittag früh genug Tafraoute, um noch einen Bummel durch die Läden zu machen und die bunten, gestickten Schuhe zu bewundern, die typisch für die Region sind. Unterkunft und Abendessen in einer Suite im Hotel Salama. Leider gibt es in Tafraoute keine Hotels, die unseren hohen Ansprüchen genügen, aber das Salama ist sauber und ordentlich.

Dieser Tag wird genutzt für eine Rundfahrt durch eine der schönsten Landschaften Marokkos. Ob das Tal der Ammeln, eine Fahrt zu den bunten Steinen oder der Besuch eines Agadirs, es gibt genug Möglichkeiten.

Heute verlassen Sie den Anti-Atlas und erreichen am Nachmittag den Atlantik. Sie werden in einem wunderschönen Gästehaus übernachten, von dessen Terrasse Sie einen weiten Blick auf das Meer haben.

Auch heute bleiben Sie in Sidi Rbat, aber haben die Möglichkeit, nach Absprache mit dem Fahrer einen kleinen Ausflug in die Umgebung zu machen oder auch am endlosen Strand spazieren zu gehen.
Das Mittagessen nehmen Sie ein in dem Nachbarhotel, dem La Dune.

Sie entscheiden nach Rücksprache mit dem Fahrer selbst, wann Sie zur weiteren Fahrt aufbrechen möchten. Am Vormittag vielleicht noch ein Strandspaziergang und das Mittagessen in Agadir? Oder gleich weiter bis zu dem netten Fischerdorf und Surfer-Spot Imsouane und dort essen. Alles ist möglich.
Danach geht es die Atlantik-Küste hinauf nach Essaouira. Dort wohnen Sie im herrlichen Riad Madada Mogador, mit einer Dachterrasse mit weitem Blick über den Strand. Hier nur Übernachtung mit Frühstück.

Essaouira zur eigenen Verfügung.

Rechtzeitig kommt der Fahrer und holt Sie ab für den Transfer nach Marrakech. Dort wohnen Sie bei sehr früher Abreise in einem Hotel in dem Viertel Hivernage. Von dort kann man sowohl zur Neustadt Gueliz als auch zur Medina laufen.
Wenn Sie jedoch am nächsten Tag noch einige Stunden für einen Stadtbummel haben können Sie auch gerne wieder in Ihr Riad in der Altstadt gehen.

Je nach persönlicher Abflugszeit werden Sie am Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Hochzeitsreise
Hochzeitsreise
auf Anfrage

Romantische Reise durch Marokko Gerne organisieren wir für Sie nach Ihren Wünschen eine besondere, einmalige Hochzeitsreise nach Marokko, mit traumhaften Unterkünften und speziellen Highlights

Mehr erfahren
Königsstädte - Tour
Königsstädte - Tour
auf Anfrage

Marrakech - Casablanca – Meknes – Fes - Errachidia - Skoura – Marrakech – Essaouira - Marrakech

  • 2x Airporttransfer
  • 3x Unterkunft im Riad in Marrakech mit Frühstück
  • 9 Tage mit 4x4 wie beschrieben
Mehr erfahren
Marrakech bis Essaouira
Marrakech bis Essaouira
auf Anfrage

Über Tafraoute und Sidi Rbat 15 Tage-Reise (14 Übernachtungen) mit Wüste, Anti-Atlas und Atlantik

Mehr erfahren

Meine Bücher

Reisehandbuch Marokko
Reisehandbuch Marokko
€ 22,90

Marokko zum selbst er"fahren" Routen, GPS-Waypoints, Städte, Hotels, Camping, Insider-Tipps

Mehr erfahren
Marrakech & der weite Süden
Marrakech & der weite Süden
€ 21,90

Marrakech, Essaouira, Agadir, Atlas, Draa, Tafilalet & Anti-Atlas Mit Wüstenpisten und GPS-Daten

Mehr erfahren
Die wundersame Reise des Kamels Ali
Die wundersame Reise des Kamels Ali
€ 16,00

nach Marokko - 1. und 2. Reise Ein wunderschönes Bilderbuch über Marokko für Kinder und alle, die das herrliche Land lieben.

Mehr erfahren