Nomadenfestival und Wüstentour in Marokko

Anfrageformular

Nomadenfestival

€ 425,- p.P.

Marokko Abenteuerreise - Tour Leistungen

Fahrt Marrakech - Mhamid und zurück mit 4x4 2 x Unterkunft im Doppelzimmer mit Bad, mit Halbpension 3 x Mittagessen und Kosten für Fahrzeug, Treibstoff und Chauffeur

Im Süden Marokkos ein authentisches und traditionelles Fest mit orientalischer Musik aus vielen Sahara-Ländern erleben - Auch dieses Highlight bietet MAROKKO DELUXE für Eure Marokko-Traumreise: Einwohner in festlichen Trachten, orientalische Klänge, traditionelles Essen und Festival-Feeling - Diese Eindrücke bietet das Internationale Nomadenfestival einmal im Jahr.

In Mhamid, am Rande der Wüste ist es im März soweit: Das Internationale Nomaden-Musik-Festival findet vom 18. bis 20. März (Freitag bis Sonntag) statt. Ein absolutes Highlight für jede Marokko-Traumreise! Ein absoluter Geheimtipp in Marokko um das Festival zu erleben: Am Samstag kommen. Einwohner von Mhamid und Nomaden aus der Umgebung kleiden sich in ihren traditionellen Festgewändern und nehmen am Festival teil. Es gibt Buden, Kamelrennen, Musik auf großen Bühnen und weitere spannende Highlights aus dem Leben der Einheimischen. Erlebt auf der dreitägigen Fahrt mit MAROKKO DELUXE ab Marrakesch das Nomadenfestival in all seinen bunten Facetten. Auf Wunsch kann auch ein Ausflug in die Wüste angehängt werden.

Marokko Abenteuerreise - Tour Übersicht

Marrakech – Ait Benhaddou – Draa Tal - Mhamid

Ein komfortabler Geländewagen holt Euch direkt von Eurem Hotel oder Riad in Marrakesch ab. Über den malerischen Hohen Atlas mit dem Bergpass Tizi-n-Tichka auf 2.260 Meter - Eine atemberaubende und einzigartige Aussicht bietet sich Euch dort: Aus Stein und Lehm erbaute Berberhütten auf steilen Berghängen, Ziegen und Schafe auf blühenden Weiden, tosende Bergbäche. Der erste Stop eurer Marokko-Reise ist das von der UNESCO als Welterbe klassifizierte Dorf Kasbah Ait Benhaddou: Die spektakuläre und besterhaltene Kasbah in Marokko diente schon Filmen wie dem Gladiator als Kulisse - Die perfekte Gelegenheit für einen Spaziergang bis auf die Berghöhe.

Nach der Mittagspause überquert ihr auf einer kurvigen Bergstraße den Anti-Atlas, bevor Ihr das 200 km lange Draa-Tal mit seinen hunderttausenden von tiefgrünen Dattelpalmen erreicht. Von der ehemaligen Karawanenstadt Zagora, geht es weiter nach Mhamid - Dem Tor zur endlosen Wüste. Ihr übernachtet dort, wo verschiedene Veranstaltungen des Festivals stattfinden: In der Kasbah Azalay.

Mhamid

Erlebt auf Eurer Marokko-Reise das Festival in all seinen Facetten: Besucht die verschiedenen Veranstaltungen, spaziert durch den Ort, wo festlich gekleidete Männer und Frauen an Euch vorbeihuschen, um dann am Abend der Musik auf der großen Festival-Bühne zu lauschen. Für Mittag- und Abendessen in Kasbah Sahara Services und Ihrer Kasbah Azalay ist gesorgt. Ich werde bei diesem Teil eurer Marokko-Reise vor Ort sein und Euch bei Fragen zur Verfügung stehen.

Rückfahrt nach Marrakech

Nach dem Wüstenfrühstück heißt es Sachen packen und aufbrechen. Auf gleicher Strecke geht es nach einem Mittagsstop in den Bergen zurück nach Marrakesch. Dort endet die Tour am späten Nachmittag.

Auf Wunsch Zusatztag in der Wüste

3. Tag

Der dritte Tag bietet auf Eurer Marokko-Reise noch mal Platz zum Erkunden: Entdeckt bei einem Spaziergang den Ksar von Mhamid, versteckt im Palmenhain. In der Kasbah Sahara Services gibt es eine Stärkung am Mittag.

Danach geht es mit den Geländewagen in die Weite der stillen Wüste, in das unermessliche Sandmeer des Erg Chegaga. Kamele warten im roten Sand auf Euch, um dem Sonnenuntergang auf der Höhe einer Düne entgegenzureiten. Lasst den Abend in romantischer Atmosphäre vor einem Zelt mit einem Drink ausklingen, bevor es zum festlichen geschmückten Hauptzelt geht, in dem das traditionelle Abendessen angerichtet wird - Ein wahr gewordenes Märchen aus 1001 Nacht. Euer persönliches und mit WC, Dusche und Bett ausgestattetes Biwak lädt Euch am Abend zum Kuscheln und Träumen unter freiem Himmel ein - Mehr Marokko geht nicht.

4. Tag

Am letzten Tag der Wüstentour geht es nach dem Frühstück auf die Piste über den legendären Iriki-See: Zur Regenzeit eine Oase für seltene Vögel, die meiste Zeit des Jahres aber eine weiße, tischebene Salzfläche. Seht in der Ferne die magische Zaouia Sidi-Abd-en-Nebi - Den Bewohner wird der “böse Blick” nachgesagt, weshalb kein einheimischer Fahrer freiwillig durchfährt. Über Foum Zguid, durch den Anti-Atlas, mit einer Mittagspause in der Auberge Irocha, erreicht Ihr am späten Nachmittag die rote Stadt Marrakesch. Dort endet die Marokko-Tour.

3-Tage-Tour:

2 Personen je 425 €, 3 Personen je 365 €, 4 Personen je 320 €

4-Tage-Tour:

2 Personen je 635 €, 3 Personen je 550 €, 4 Personen je 500 €

Nicht eingeschlossen sind Getränke. Unterbringung in Doppel- bzw. Dreibettzimmer.

Diese Marokko Touren könnten Sie auch interessieren

Ouzoud, Hoher Atlas
Ouzoud, Hoher Atlas
€ -,- p.P.

Marrakech – Cascades d’Ouzoud – Demnate - Skoura – Dades – Tamtatouchte – Amellago –Erg Chebbi – Agdz – Ait Benhaddou - Marrakech Erleben Sie eine unglaubliche Abwechslung der verschiedenen Landschaften Marokkos

Mehr erfahren
Kochen in Amellago
Kochen in Amellago
€ -,- p.P.

Hoher Atlas – Amellago Kochen Sie ein traditionelles Tajine mitten im Hohen Atlas

Mehr erfahren
Marrakech bis Essaouira
Marrakech bis Essaouira
auf Anfrage

Über Tafraoute und Sidi Rbat 15 Tage-Reise (14 Übernachtungen) mit Wüste, Anti-Atlas und Atlantik

Mehr erfahren

Meine Bücher

Marrakech & der weite Süden
Marrakech & der weite Süden
€ 21,90

Marrakech, Essaouira, Agadir, Atlas, Draa, Tafilalet & Anti-Atlas Mit Wüstenpisten und GPS-Daten

Mehr erfahren
Die wundersame Reise des Kamels Ali
Die wundersame Reise des Kamels Ali
€ 16,00

nach Marokko - 1. und 2. Reise Ein wunderschönes Bilderbuch über Marokko für Kinder und alle, die das herrliche Land lieben.

Mehr erfahren
Reisehandbuch Marokko
Reisehandbuch Marokko
€ 22,90

Marokko zum selbst er"fahren" Routen, GPS-Waypoints, Städte, Hotels, Camping, Insider-Tipps

Mehr erfahren